Bürgerinformation zu unserem Publikumsverkehr

Amt Parchimer Umland, den 02.09.2020

BÜRGERINFORMATION

 

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

 

die Verwaltung des Amtes Parchimer Umlandes muss die gesetzlichen Schutzmaßnahmen, die in der Verordnung der Landesregierung MV gegen das neuartige Coronavirus (Anti-Corona-VO MV)  enthalten sind, umsetzen.

 

Folgendes gilt für das Amt Parchimer Umland:

 

Der Publikumsverkehr wurde vorübergehend neu geregelt. Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, Besuchstermine mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abzustimmen. Termine werden zu den üblichen Sprechzeiten vergeben.

Ohne vorherige Terminabstimmung erfolgt prinzipiell kein Zutritt zum Verwaltungsgebäude.

 

Vor Eintritt in das Verwaltungsgebäude ist die Hausklingel zu bedienen, daraufhin werden die Bürgerinnen und Bürger von der Haustür abgeholt.

Beim Besuchstermin haben die Bürgerinnen und Bürger einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Der/Die Mitarbeiterin hat ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Ohne diese Schutzmaßnahme erfolgt kein Zutritt.

Vor Eintritt in den Bürosektor sind die Hände gründlich zu desinfizieren.

Der/Die Mitarbeiterin begleitet den/die Bürgerin bis zum Büro und nach dem Besuch wieder zur Ausgangtür.

Grundsätzlich ist nur ein Besucher pro Büro zugelassen, ausgenommen sind hilfsbedürftige Personen und Alleinerziehende. Jeder Besucher wird datentechnisch erfasst.

 

Wir stehen in ständiger Abstimmung mit unserem Landkreis, um alle gesetzlichen Lockerungen schnell umzusetzen, wir möchten das unsere Besucher und Mitarbeiter gesund bleiben und bald wieder ohne Einschränkungen Ihre Amtsverwaltung besuchen können!

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund

Ihr

Wolfgang Hinz

Leitender Verwaltungsbeamter